Alles Klar Schlüsselnotdienst Hamburg | Einbruchschutz Hamburg | Einbau Panzerriegel | Fenster- und Türsicherung
Einbruchschutz

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen!

Liebe Leserinnen und Leser, jeden Tag lesen, hören oder sehen Sie etwas über Verbrechen und Kriminalität und machen sich sicher ein Urteil darüber. Wir wollen Ihnen helfen, sicherer zu leben!
Wussten Sie schon, das bei weit über der Hälfte aller Einbrüche, Türen und Fenster, mit einfachsten Mitteln aufgehebelt werden (z.B. mit einem Schraubendreher). Ein Einbruch dauert meist nur wenige Minuten und richtet nicht nur materielle sondern kann auch psychische Schäden bei den Betroffenen verursachen.

Da die Zahl der Einbrüche immer weiter steigt, sollten Sie Ihr zu Hause gegen Einbruch mit mechanischen Sicherungen schützen!

Wer glaubt, mir passiert schon nichts, der irrt...

Einbruch und Diebstahl, jeder kann davon betroffen sein:
Jeder von uns wohnt in einer Wohnung oder in einem Haus und hat sein Heim mit Fernsehgerät, HiFi- Anlage, Computer und anderen elektronischen Geräten ausgestattet. Vielleicht liegt auch noch wertvoller Schmuck/ Familienschmuck im Schlafzimmer oder ein teures Fahrrad schmückt die Wohnung oder den Keller.
Ich brauche doch keinen Einbruchschutz in meiner Wohnung oder in meinem Haus, meinen viele. Die meisten Menschen leben im guten Glauben, von einem Einbruch verschont zu bleiben. "Mir passiert schon nichts". Doch Einbruchschutz hat nichts mit Angst oder übertriebener Vorsicht zu tun. Bedenkt man, dass in Deutschland alle zwei Minuten ein Einbruch verübt wird, so schwindet diese trügerische Sicherheit mit Sicherheit sehr schnell. Denn auch normale Wohnungen und Häuser locken Diebe an.

Die Erfahrungen der Polizei und der Versicherer zeigen, dass Fenster und Terrassentüren die Haupteinstiegsöffnungen bei Einbrüchen sind!

Nachrüsten um vorzubeugen... Somit wird Ihr Zuhause sicher.

In jedem Fall gilt:

Nachrüsten ist die beste Vorsorge!
Schützen Sie Ihr Zuhause.

Kostenlose Sicherheitsberatung:

 
040 / 386 888 55

E-Mail: detlef.wilhelm@hanse.net